EFWA als Finalist in der engeren Wahl

EFWA shortlisted as a finalist, Big Sustainability Awards 2022

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir bei der diesjährigen The Big Sustainability Expo 2022 als Finalist für den Preis "Collaboration" nominiert wurden!

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir bei der diesjährigen The Big Sustainability Expo 2022 als Finalist für den Preis "Collaboration" nominiert wurden!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Umsetzung einer nachhaltigen, kohlenstoffarmen Wirtschaft zu beschleunigen, indem wir Unternehmen und Organisationen bei der Verringerung der Kohlenstoffemissionen und der Verbesserung der Energieeffizienz ihrer Websites und ihrer digitalen Infrastruktur unterstützen und ihren Ansatz bei der Konzeption und Entwicklung von Technologielösungen so gestalten, dass Nachhaltigkeit der Hauptantrieb ist. Die Eco-Friendly Web Alliance (EFWA) ist ein soziales Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich und einer wachsenden internationalen Präsenz. Die EFWA hat den Standard für umweltfreundliche und klimaschonende Websites und digitale Infrastrukturen gesetzt. Wir haben mit Hilfe unserer weltweiten Gemeinschaft von Fachleuten Tools und Ressourcen entwickelt, die wir möglichst allen zugänglich machen wollen. Die Bewältigung der Klimakrise erfordert eine Verbesserung unseres Handelns im Hinblick auf die globale Erwärmung, die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen und das Aussterben zahlreicher Arten - und EFWA geht hier mit gutem Beispiel voran.

Zusammenarbeit steht im Mittelpunkt unseres Handelns

Die Zusammenarbeit ist das Herzstück unserer Arbeit. Wir haben uns mit einem reichhaltigen und vielfältigen Netzwerk von Partnern zusammengeschlossen und werden auch weiterhin sinnvolle Partnerschaften aufbauen und die Welt durch globale Zusammenarbeit verändern.

Big Sustainability Awards 2022

Die Gründung der Eco-Friendly Web Alliance ist selbst eine Geschichte der Zusammenarbeit. Unsere Wurzeln führen uns zu unserem 2018 gegründeten Ökosystem für nachhaltige Innovation, das durch ein Manifest für nachhaltige Innovation untermauert wird. Wir begannen, mit einer Reihe von zweckorientierten und führenden, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Organisationen zusammenzuarbeiten, die Unternehmen, Investitionen, die Industrie, Interessengruppen und die Wissenschaft repräsentieren, und diese grundlegende Arbeit führte zur Gründung der Eco-Friendly Web Alliance.

Selbst im digitalen Ökosystem, der digitalen Wirtschaft, geht das Erreichen einer Kreislaufwirtschaft weit über das Recycling hinaus. Sie erfordert grundlegende Anpassungen der Art und Weise, wie IT-Ressourcen beschafft werden, und hat Auswirkungen darauf, wie Infrastrukturen oder Dienstleistungen geschaffen, hergestellt, vermarktet, verbraucht, recycelt und entsorgt werden. Um Nachhaltigkeits- oder ESG-Ziele zu erreichen, braucht eine funktionierende Kreislaufwirtschaft Partnerschaften und Zusammenarbeit. Vor diesem Hintergrund wurde die EFWA gegründet, um die Kraft der Zusammenarbeit zu nutzen und eng mit Partnern zusammenzuarbeiten.

Das Internet ist für 10 Prozent des weltweiten Stromverbrauchs verantwortlich, der zu einem großen Teil aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird.

Das Internet ist für 10 % des weltweiten Stromverbrauchs verantwortlich, der zu einem großen Teil aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird. Die Verringerung des CO2-Fußabdrucks des Internets wird eine der größten Herausforderungen sein, die auf dem Weg zu Netto-Null-Emissionen zu bewältigen sind. Der Stromverbrauch des Internets umfasst Endgeräte wie Computer und Telefone, Datenzentren und Übertragungsnetze.

Wenn jedoch die Websites selbst weniger Energie verbrauchen würden, könnten riesige Mengen an CO2-Emissionen vermieden werden, die in die Atmosphäre gelangen.

Wir beteiligen uns weiterhin am IT Sustainability Think Tank von Computer Weekly und anderen Publikationen, um Veränderungen in diesem Sektor voranzutreiben und auf ein saubereres, grüneres Internet hinzuarbeiten.

Das Ziel 17 der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung - Partnerschaften für die Ziele - gibt uns in dieser Hinsicht eine Orientierungshilfe, indem es den Schwerpunkt auf die Entwicklung integrativer Partnerschaften und die Zusammenarbeit legt, die auf den Grundsätzen und Werten der ESG und einer Kreislaufwirtschaft sowie auf einer gemeinsamen Vision und gemeinsamen Zielen beruhen, die den Menschen und den Planeten in den Mittelpunkt stellen.

Helfen Sie uns, das Internet grüner zu machen: Wir wollen verhindern, dass innerhalb eines Jahrzehnts 500.000 Tonnen CO2e in die Atmosphäre gelangen, indem wir die Kohlenstoffemissionen von Websites reduzieren.

Video: https://youtu.be/GKrAMMBripc

Mannschaft EFWA